Muvakiku

Sie sind hier:  Startseite > Dein Weg zur Kur > 4. Wer kommt als Kostenträger in Frage?
Seitenanfang
Seite
Menü

4. Wer kommt als Kostenträger in Frage?

Die Krankenkasse zahlt für Personen:

  • Die selbst pflichtversichert sind.
  • Freiwillig versichert in einer gesetzlichen Krankenkasse sind.
  • Außerdem für Rentner und Hausfrauen ohne eigenes Einkommen sowie Kinder.


Es sei denn, eine der folgenden Träger ist vorrangig zuständig:

  • Rentenversicherung: Sie zahlt für diejenigen, die als Arbeitnehmer rentenversichert sind oder es eine bestimmte Zeit lang waren
  • Unfallversicherungen und Berufsgenossenschaften zahlen nach einem Arbeitsunfall. Dazu zählt auch der Unfall auf dem Weg zur Arbeit, in die Schule oder den Kindergarten und zurück.
  • Das Versorgungsamt ist zuständig für Kriegs- und Wehrdienstbeschädigte, sowie für Opfer von Gewalt.
  • Beihilfestellen tragen die Kosten für Angehörige des öffentlichen Dienstes, soweit kein anderer Anspruch besteht.
  • Bei Waisen und Halbwaisen der Rentenversicherungsträger.

Sollte es sich nicht eindeutig klären lässt, wer für die Kostenübernahme zuständig ist, ist jede der genannten Stellen dazu gesetzlich verpflichtet (SGB IX), den Antrag entgegen zu nehmen und verwaltungsintern die Zuständigkeit zu klären.Alle Anträge und Widersprüche sind bis dahin mit Eingang bei einer dieser Stellen rechtswirksam.


« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
Seitenanfang
Seite
Menü

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login